ESSV Konferenz Elektronische Sprachsignalverarbeitung

Title: Entwicklung von Dialogstrategien zur Sprachbedienung von Web Transactions im Fahrzeug

Authors: Hansjörg Hofmann, Anna Silberstein, Ute Ehrlich, André Berton, Anja Naumann, Sebastian Möller

Abstract:

Mit der Einführung von Smartphones nimmt die Nutzung mobiler Internetzugriffe stark zu. Um ”always on“ zu sein, wird der mobile Internetzugang oft auch während der Fahrt im Auto genutzt, was jedoch den Fahrer vom Fahren ablenkt und damit ein zu großes Sicherheitsrisiko darstellt. Eine vielversprechende Möglichkeit, die Fahrerablenkung zu reduzieren, ist die Entwicklung einer Sprachschnittstelle zum Internet. Bevor mit der Entwicklung eines Sprachdialogsystems in einer neuen Domäne begonnen werden kann, muss untersucht werden, wie der Nutzer mit einem solchen System interagieren würde. Eine vorhergehende Internet-Nutzerstudie belegte, wie die Art der Sprachinteraktion der Benutzer mit einem Dialogsystem abhängig von der Internettätigkeit variiert. Bei Aufgaben, die dem Informationsaustausch dienten verwendeten die Probanden den nat¨urlichen, sowie den kommando-basierten Sprachstil gleichermaßen. Aufgrund der ausgeglichenen Auftrittshäufgkeit gilt es bei dieser Art von Internettätigkeiten herauszufinden, welches die geeignetste Sprachdialogstrategie ist. Dieser Forschungsbeitrag berichtet von laufenden Untersuchungen, in denen zwei Sprachdialogsysteme im Fahrszenario verglichen werden. Bei der kommando - basierten Dialogstrategie kann der Benutzer durch einzelne sprachliche Kommandos den Dialog ansteuern und wird anschließend vom System geleitet. Bei der freien Dialogstrategie kann der Nutzer durch Sprechen ganzer Sätze mehrere Eingabeparameter gleichzeitig setzen und die Initiative wechselt während des Dialoges. Der Sprachdialog wird entsprechend dem Fahrszenario durch eine grafische Benutzeroberfläche untersützt, welche an die jeweilige Strategie angepasst wurde. Die Dialogsysteme ermöglichen dem Benutzer, eine Internettätigkeit zum Informationsaustausch durchzuführen. In späteren Experimenten im Fahrsimulator sollen die Strategien auf Benutzerfreundlichkeit und Ablenkungsaspekte evaluiert werden.


Year: 2012
In session: Sprachdialog
Pages: 188 to 195